Loading...
 

Multi-Language Add-In für Visual Studio

Hauptfunktionen

Lokalisierungsunterstützung in einer späten Entwicklugsphase hinzufügen

Alle Lokalisierungsexperten empfehlen, die Lokalisierung gleich zu Beginn des Software-Entwicklungsprojektes einzuplanen. Jedoch folgen die meisten Software-Entwickler diesem Rat nicht. Oft ergibt sich die Anforderung zur Lokalisierung eines Projektes erst nach Beendigung der Entwicklung.


Das Multi-Language Add-In wurde entwickelt, damit Sie Lokalisierungsunterstützung während jeder Entwicklungsphase Ihres Projektes einbindn können, auch nach Beendigung der Entwicklung.

Eigenschaften mit dem Localizable-Attribut finden

In dem .NET-System wird Eigenschaften von Steuerelementen das Localizable-Attribut zugewiesen. Das Add-In identifiziert alle Eigenschaften mit Localizable-Attribut und zeigt sie in der Editiertabelle.

Zeichenketten im Programmcode finden

DAs Add-In scannt den Programmcode jeder Komponente und Zeigt alle Zeichenketten in der Editiertabelle. Die zu übersetzenden Texte wählen Sie einfach durch ankreuzen neben dem Text aus.

Zeichenketten in Ressourcen-Skriptdateien (.rc) finden (für C++/MFC)

Für unmamaged C++ Projekte erkennt das Add-In Texte in Dialog- und Menuressourcen in der Ressourcen-Skriptdateien (.rc).

Zeilen im Programmcode verstecken

Zeilen im Programmcode, welche Zeichenketten enthalten, die nicht übersetzt werden müssen, können durch Anhängen des Kommentars 'MLHIDE oder //MLHIDE an das Ende der Zeile versteckt werden. Dies erfolgt durch einfaches Klicken auf ein Icon am Anfang der Zeile in der Editiertabelle automatisch.

Eigenschaften von Steuerelementen verstecken

Anfangs zeigt das Add-In alle Zeichenketten-Eigenschaften mit Localizable-Attribut an. In der Praxis kann das heissen, dass viele Eigenschaften angezeigt werden, die Sie in Ihrem Projekt nicht benutzen. In diesem Fall können Sie die betreffenden Eigenschaften verstecken.

Spreadsheet Import und Export

In vielen Fällen müssen Texte zu einem Übersetzer geschickt werden. Mithilfe des Add-In können Sie die zu übersetzenden Texte in ein Spreadsheet für Excel oder für OpenOffice, also in ein für die externe Übersetzung taugliches Format, exportieren. Nach der Übersetzung können Sie die übersetzten Texte zurück in Ihr Visual Studio Projekt importieren.

Kommentare hinzufügen

Sie können jedem Text ein Kommentar hinzufügen. Beim Export in einem Spreadsheet für Excel oder OpenOffice werden die Kommentare mitexportiert, und können den Übersetzer zusätzliche Information geben.

Übersetzungen werden in der Projekt-Datenbank gespeichert

Das Add-In speichert alle Übersetzungen in einer Projekt-Datenbank, entweder in einer XML-Datei oder in einer Access 2000 Datenbank. Das XML-Format wird standardmäßig für neue Projekte verwendet.

Dialog zur Sprachenauswahl (für Windows Forms)

Das Add-In kann ein Form zur Sparachenauswahl zu Ihre Projekt hinzufügen und dieses Form beim Start der Applikation anzeigen. Das gibt dem Benutzer (oder Tester) die Möglichkeit, die in der Applikation benutzte Sprache auszuwählen.

Dieses Form wird von einer Vorlage kopiert, welche Sie passend zu Ihren Anforderungen editieren können.

Liste zur Sprachenauswahl (für ASP.NET)

Das Add-In kann ein Steuerelement zur Sprachenauswahl zu Ihrem Projekt hinzufügen. Wenn Sie dieses Steuerelement auf einer ASP.NET-Seite platzieren, so stellt es eine Drop-down-Liste zur Auswahl der in der ASP-Sitzung zu verwendenden Sprache zu Verfügung.

Sprachwechsel zur Laufzeit

Das Add-In kann Unterstützung hinzufügen, womit der Wechsel der Sprache der Benutzeroberfläche Ihrer Applikation zur Laufzeit möglich wird.

Übersetzung von Textes mithilfe einer einfachen Editiertabelle

Wenn Sie Ihr Projekt selber übersetzen können, dann könnte es nicht einfacher sein. Nachdem Ihr Projekt gescannt wurde, werden die Zeichenketten aus Ihrem Projekt in zwei einfachen Editiertabellen - eine für die Eigenschaften von Steuerelementen und eine für die Texte aus dem Porgrammcode - mit jeweils einer Spalte pro Sprache dargestellt.

Sie können die Texte direkt in der Tabelle editieren.

Automatische Übersetzung mit dem Microsoft Translator

Das Add-In kann Texte mit dem Microsoft Translator automatisch online übersetzen.

Damit können Sie ein komplettes Projekt schnell für Demonstrationszwecke übersetzen. Die Qualität der Übersetzungen ist für eine kommerzielle Anwendung jedoch nicht ausreichend.

Dieses Feature braucht eine Internetverbindung. In manche Firmennetze könnte es Einschränkungen beim Zugriff auf Web-Services geben.

Unterstützung für fernöstliche Sprachen

Die .NET Laufzeitumgebung bietet volle Unterstützung für fernöstliche Sprachen.

Die Editiertabelle in dem Add-In unterstützt die Benutzung eines Input Method Editor (IME) für fernöstliche Sprachen.

Sprache im Designerfenster wechseln

Das Add-In ermöglicht es Ihnen, im Designerfenster (für Formulare und Steuerelemente) mithilfe einer Drop-Down-Liste schnell zwischen den im Projekt verwendeten Sprachen zu wechseln.

Dadurch können Sie exakt sehen, wie einzelne Formulare oder Steuerelemente in jeder Sprache aussehen werden. Wenn nötig, können Sie die Grösse eines Formulars oder Steuerelementes für eine bestimmte Sprache anpassen.

Anzeige der Programmzeile beim Editieren der Tabelle

Soblad Sie anfangen, den Text einer Zeichenkette aus dem Programmcode zu editieren, öffnet das Add-In die Komponente mit dem Texteditor-Fenster und zeigt die passende Programmzeile an.

Falls Sie eine Zeichenkette im Texteditor-Fenster selektiert haben, können Sie diese entweder mit einem Toolbar-Button, oder über das Kontextmenü im Texteditor in der Editiertabelle finden.

Allgemeine Übersetzungen nur einmal definieren

Manche Zeichenketten, so wie OK oder Abbrechen, werden immer wieder in einem Projekt verwendet

Das Multi-Language Add-In nimmt zu Anfang an, dass identische Zeichenketten an allen Stellen des Projektes gleich übersetzt werden. Das heisst, dass Sie diese Begriffe nur einmal übersetzen müssen.

Wenn Sie die Übersetzung einer Zeichenkette editieren, die an mehreren Stellen benutzt wird, dann gibt Ihnen das Add-In die Möglichkeit, die Übersetzung an allen Stellen oder nur an einzelnen Stellen zu verwenden.

Suchfunktion

Das Add-In enthält eine flexible Suchfunktion zur Suche nach Zeichenketten in Ihrem Projekt

Globale Datenbank für allgemeine Übersetzungen

Die globale Datenbank ist eine projektunabhängige Datanbank von häufig benutzten Übersetzungen. Nachdem ein Projekt nach Zeichenketten gescannt wurde, sucht das Add-In automatisch nach passenden Übersetzungen in der globalen Datenbank. (Diese Funktionalität kann ausgeschaltet werden).

Das Add-In wird mit der globalen Datenbak installiert, in der viele häufig vorkommende Begriffe (wie OK oder Abbrechen) in mehreren Sprachen enthalten sind.

Standardmäßig wird SQL Server Compact Edition für dieser Datenbank verwendet. Ältere Versionen verwenden eine Access 2000 Datenbank. Für Teamarbeit, können Sie die Datenbank auch unter SQL Server konfigurieren.

Übersetzungsgedächtnis

Während Sie einen Text in der Editiertabelle ändern, können Sie den Dialog des Übersetzungsgedächtnisses erreichen. Dieser Dialog zeigt Übersetzungen aus der globalen Übersetzungsdatenbank von Texten, die ein oder mehrere Worte aus dem aktuellen text enthalten.

Dadurch lässt sich einfach feststellen, wie ein Wort oder eine Formulierung vorher in Ihrem Projekt übersetzt wurden. Auch hilft es Ihnen, technische Begriffe konsistent zu übersetzen.

Programmcode-Zeichenketten mithilfe von regulären Ausdrücken herausfiltern

Eine schwierige Aufgabe, die vom Programmierer und nicht vom Übersetzer durchgeführt werden muss, ist festzulegen, welche Zeichenketten aus dem Programmcode übersetzt werden sollen udn, genauso wichtig, welche nicht übersetzt werden dürfen.

In vielen Fällen hilft hier die Suche mit regulären Ausdrücken. Mit dieser Funktion können Sie automatisch Zeichenketten, die den regulären Ausdrücken entsprechen verstecken oder anzeigen, auswählen oder abwählen.

Damit die Funktion flexibel ist, kann der Benutzer auswählen, ob nur ein Teil oder die ganze Programmzeile für die Suche benutzt werden soll. Wenn Sie die ganze Programmzeile suchen, können Sie z.B. sehr einfach Zeichenketten finden, die als Parameter an bestimmte Funktionen übergeben werden.

Created by Sabine. Last Modification: Tuesday 05 of January, 2010 18:22:50 GMT by Phil.